+++Pressemitteilung+++

Gemeinsam leben Hessen e.V. sieht mit großer Sorge der neuen Legislaturperiode entgegen. CDU und SPD sprechen im Koalitionsvertrag von den aktuellen Herausforderungen im Bereich Schule und Bildung und wollen sich einsetzen für die Schule der Zukunft. Doch trotz der jüngsten...

Der Bund ist gefordert.

Es besteht dringender Handlungsbedarf bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention vor allem im Bereich inklusiver Bildung (Artikel 24 UN-BRK)!
Das ist die Botschaft eines Offenen Briefes, der am Dienstag, den 10. Oktober 2023 in Berlin übergeben wird.
Wir freuen...

Pressemitteilung

UN-Fachausschuss sieht Landesregierung beim zügigen Aufbau hochwertiger inklusiver Bildung und deutlicher Abkehr von Förderschulen klar in der Pflicht

Am 29. und 30. August hat Deutschland vor dem UN-Fachausschuss in Genf berichtet, wie das Land die UN-Behindertenrechtskonventio...

Auch Eltern aus Hessen waren in Genf bei der Staatenprüfung zur Umsetzung der UN-BRK.

Bei der Staatenprüfung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention hat Deutschland ein desaströses Bild abgegeben. Im Protokoll der Sitzung ist nachzulesen, wie im Saal mehrfach die Stimmung kippte und hefti...

Pressemitteilung zum Staatenprüfverfahren der Vereinten Nationen zur Umsetzung der UN-BRK

Am 29. und 30. August 2023 prüft der UN-Fachausschuss in Genf, ob Deutschland in der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention mittlerweile Fortschritte gemacht hat.

Bereits 2015 zeigte sich der Fachau...

Aktualisierung 26. April 2023, aus einer weiteren Mitteilung des Staatlichen Schulamts an die Elternbeiräte haben wir folgende Aussage entnommen:

Die Rektorin wird an der Schule zukünftig nicht mehr dienstlich tätig sein.

Aktualisierung 20. April 2023, aus einer Mitteilung des Staatlichen...

Wie die sonderpädagogische Diagnostik Kinder für „geistig behindert“ erklärt

Im Odenwaldkreis werden Kinder mit komplexen Sprach- und Körperbehinderungen durch die Sonderpädagogik in den Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ (GE) ein- und damit in den untersten Bildungsgang aussortiert. Sie wer...

Artikel aus der FAZ, Ausgabe Rhein-Main, vom 12. Oktober 2022

FAZ_2210126.038.pdf

Das Jugendamt in Kreis Bergstraße kürzt pauschal die notwendigen Hilfen zur Teilhabe an Bildung und behindert damit die Betroffenen in der Inklusion in Schule

Das Jugendamt in Kreis Bergstraße entzieht den Kindern und Jugendlichen mit Behinderung neuerdings pauschal 20% der ihnen zustehenden indiv...